In Sinich 

Popele 
Die Kindertagesstätte Popele in Sinich... Weiter

In Lana 

Biene Maya 
Der Betriebskinderhort Biene Maya in Lana... Weiter

 

Viele Blicke...eine Menge Wörter...

Erfahrungen in der Beziehung aufzubauen und zu teilen, ist das Ziel und der Weg aller Personen der Kita, die in einem pädagogischen Sinne handeln, angefangen vom ersten Augenblick, in dem Kinder und Erwachsene mit der Struktur in Verbindung treten.

(G.Rodari)

Wer ist Online 

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

4.0/5 rating (2 votes)

Die Geschichte

Die Geschichte

Die Sozialgenossenschaft Popele entsteht im Jänner 2008 in Sinich, Gemeinde Meran, nach dem Willen einiger Frauen des Bezirkes, die seit einiger Zeit die Problemaiken der Familien der Fraktion zum Ausdruck brachten, da sie sich täglich mit den Schwierigkeiten der Assistenz und Erziehung der eigenen Kinder und der gleichzeitigen vollen Arbeitszeit herumschlugen. So wurde die Genossenschaft gegründet, mit nur weiblichen Gründungsmitgliedern, mit der Absicht vor allem der Fraktion Sinich –und dann auch den angrenzenden Gemeinden- zu dienen, indem ein Dienst für Kinder unter drei Jahren angeboten wird, der zum einen den Eltern entgegenkommt Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und zum anderen ein idealer Ort für das psycho-soziale Wachstum des Kindes darbieten soll.